Die Offene Ganztagsschule stellt sich vor

 

Herzlich Willkommen in der Offenen Ganztagsschule der Marienschule.

 

Seit dem 01. August 2007(Schuljahr 2007/2008) ist die Marienschule eine Offene Ganztagsschule (OGTS).

Zurzeit werden 144 Kinder der Klassen 1 bis 4 mit Spiel- und Kreativangeboten, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung sowie wechselnden künstlerisch-handwerklichen oder sportlichen Arbeitsgemeinschaften umfassend betreut. Die Kinder sind in fünf Gruppen eingeteilt, nehmen aber gruppenübergreifend an den Angeboten teil.

 

Ziele

  • Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Neue Lern- und Interessenfelder
  • Stabilisierung und weitere Festigung von schulischen Fertigkeiten
  • Kreatives Freizeitverhalten
  • Ganzheitliche Bildung
  • Vertiefung der Lehrinhalte
  • Chancenanpassung

Unser Programm umfasst nach Schulschluss neben Mittagessen und Lernzeitbetreuung auch Maßnahmen zur Förderung sprachlicher und mathematischer Fähigkeiten und ein breit gefächertes AG-Angebot.

Im Rahmen eines strukturierten Tagesablaufs können die Kinder lernen, ihre Zeit sinnvoll zu gestalten. Das gemeinschaftliche Essen, Arbeiten und Spielen gehört ebenso dazu wie ein Wechsel von Ruhe und Aktivität, von Anleitung und freiem Spiel und von Großgruppe, Kleingruppe und Einzeltätigkeit.

 

Personal

Ein Team von pädagogischen MitarbeiterInnen gewährleistet die Betreuung der Kinder. Geleitet wird das Team von Koordinationskräften und Gruppenleitungen, welche Ansprechpartner für Kinder, Eltern und Lehrer sind.

Im Schuljahr 2017 / 18 stehen 11 Betreuerinnen zur Verfügung, die ihren Dienst nach Absprache zu teilweise wechselnden Zeiten verrichten.

 

Unsere Betreuungszeiten

In der Schulzeit ist die OGTS von Montag bis Freitag von 7:30 bis 8:00 Uhr und von 11:40 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die tägliche Teilnahme bis mindestens 15.00 Uhr ist verpflichtend. In den Schulferien findet die Betreuung von 8:00 bis 16:00 Uhr statt (z.T. in Zusammenarbeit mit benachbarten Grundschulen im Verbund).

 

Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die OGTS geschlossen. Dazu kommen rechtzeitig bekanntgegebene Schließungstage.

 

Unsere Räumlichkeiten

Seit dem Frühjahr 2007 befinden wir uns in einem neu errichteten Gebäude auf dem Schulgelände. Die Gruppenräume wurden bedarfsgerecht und liebevoll möbliert und mit Spiel-, Bastel- und Lernmaterial ausgestattet.

Die Ausstattung der Gruppen ist eine wichtige pädagogische Aufgabe, denn auch die Gestaltung der Lebensräume ist Teil einer ganzheitlichen Bildung und fördert die Persönlichkeitsentwicklung.

Als weitere Angebotsräume stehen die Aula, die Turnhalle sowie zwei Mehrzweckräume der Marienschule zur Verfügung. Unser großzügiges Schulgelände mit altem Baumbestand bietet viel Bewegungsraum für Kinder im Grundschulalter. Es gibt Spielgeräte wie Tischtennisplatten, Balltrichter, ein multifunktionales Spielgerüst und eine Kletterspinne etc. Ein Geräteschuppen beherbergt unser Außenspielzeug.

 

Unser Tagesablauf

Vor und nach dem Mittagessen haben die Kinder je nach Alterstufe und Unterrichtsschluss Gelegenheit mit unserer Unterstützung ihre Hausaufgaben zu erledigen. Vor dem Mittagessen steht den Kindern mit erledigten Hausaufgaben die Möglichkeit des freien Spiels offen. Um 12:30 und 13:30 Uhr essen die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe zu Mittag.

Nach einer kurzen Pause gehen alle Kinder in die von ihnen gewählten Arbeitsgemeinschaften, in die Lernzeit oder ins Freie Spiel. Nachmittags um 14:30 Uhr wird den Kindern zusätzlich ein Snack in Form von Obst, Gemüse oder Nachspeise angeboten.

 

Mittagessen

Das Mittagessen wird für alle Kinder verbindlich angeboten. Jedes Kind erhält täglich eine warme, kindgerechte und vollwertige Mahlzeit mit frischem Gemüse und/oder Salat und einem Dessert.

Unser Essen wird tiefgekühlt von der Firma „Hofmann Menü“ geliefert. Dieser Anbieter gewährleistet, keine Konservierungsstoffe, künstliche Farbstoffe, -Aromen und Geschmacksverstärker zu verwenden. Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln und Salat sowie der Nachtisch werden frisch zubereitet. Es wird Rücksicht auf religiöse Vorschriften und Unverträglichkeiten bei Allergien genommen.

Das Mittagessen kostet 55 €/ Monat. (Möglichkeit der Ermäßigung über "Bildung und Teilhabe")

 

Lernzeit

Die Hausaufgaben werden in Gruppen betreut. Die Erzieherinnen sorgen für eine gute Lernatmosphäre und unterstützen die Kinder im eigenständigen Erledigen der Hausaufgaben innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes. Gemeinsam mit der Schule wurde ein Konzept zur Erledigung der Hausaufgaben erarbeitet. Lehrerinnen stehen im Rahmen eines Stundenanteils für Förderangebote in der Hausaufgabenhilfe und Einzelförderung für Schüler mit besonderem Förderbedarf zur Verfügung.

 

Arbeitsgemeinschaften

Die Freizeitangebote decken die Bereiche Sport, Musik, Kunst, Medien, Handwerken und Forschen und Entdecken ab.

Die Kinder sollten in der Woche an einem Angebote aus unterschiedlichen Bereichen teilnehmen.

Die einzelnen AG werden in der Regel für ein Halbjahr gewählt und sind nach einer Schnupperstunde verbindlich.

Zu Beginn des neuen Schuljahrs kann sich jeder Schüler neu für Arbeitsgemeinschaften entscheiden und/oder die des vorhergehenden Jahres fortführen. Zur Entscheidungshilfe stehen die Gruppenleitungen zur Verfügung. Nach der endgültigen Entscheidung ist die Teilnahme für die Dauer der Arbeitsgemeinschaften, in der Regel ein Schulhalbjahr, verbindlich.

 

Betreuung in den Ferien

Der Offene Ganztag beinhaltet auch Betreuung in den Ferien.

Freizeitpädagogische Elemente werden auch und besonders in die Ferienbetreuung mit eingebracht. Auf dem Programm stehen unter anderem Projektwochen zu verschiedenen Themen wie z.B. Zirkus und Tagesausflüge mit Besichtigungen und Workshops.

In den Weihnachtsferien ist die OGTS geschlossen.

Die Teilnahme an den Ferienprogrammen ist kostenlos, für eventuell stattfindende Ausflüge und Aktivitäten können jedoch Kosten entstehen und ein Beitrag erhoben werden (Eintrittsgeld, Fahrkarte etc.).

 

Elternarbeit

Gerne sind Sie als Eltern eingeladen, bei unseren Aktivitäten mitzumachen! Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei unseren Festen und Ihre Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Offenen Ganztages.


Anmeldung

Die Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich.
Die Anmeldung erfolgt meist gleichzeitig mit der Schulanmeldung.

Sie erhalten die Anmeldeformulare in unserem Büro (OGTS-Gebäude).

 

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

 

OGTS-Leitung:

Sabine Barz-Grüttner

 

stellvertretende Leitung:

Anne Ude

 

Träger der OGTS

Soziales- zentrum lino-club e. v.

Verbund offener ganztagsschulen

Geschäftsstelle

Unnauer Weg 96a

50767 Köln

tel. 0221 998998-0

fax. 0221 998998-88

www.lino-club.de

ogts@lino-club.de

 

Während der Betreuungszeiten erreichen Sie die Offene Ganztagsgrundschule unter:

Tel. 0221/96597725 oder ogts-marienschule@lino-club.de